Praxis für Naturheilkunde Hannelore Kugel
Praxis für Naturheilkunde Hannelore Kugel

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Paragraphen 2 bis 6 gelten für den Online-Shop, die Paragraphen 7 bis 13 beziehen sich auf das Buchen von Terminen. Die Paragraphen 1 und 15 bis 17 gelten übergreifend.

§ 1 Geltung der allgemeinen Bedingungen

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des Verkäufers erfolgen ausschließlich auf Grund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und zwar auch dann, wenn der Zugriff auf das Angebot von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt. Entgegenstehende oder von diesen abweichende AGB erkennt der Verkäufer nicht an und widerspricht diesen hiermit ausdrücklich. Abweichende Bedingungen werden ausdrücklich nur akzeptiert, wenn dies schriftlich vereinbart wurde.

§ 2 Vertragsabschluss

2.1 Sämtliche im Internet vom Verkäufer dargestellten Angebote von Waren sind freibleibend und unverbindlich. Alle genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile zzgl. Porto.

2.2 Mögliche Irrtümer, Druckfehler, technische, farbliche Änderungen behält sich der Verkäufer trotz größtmöglicher Sorgfalt vor. Sie berechtigen den Verkäufer zur Anfechtung der Annahmeerklärung im Sinne der noch folgenden Ziffer 2.4. Ebenso übernimmt der Verkäufer keine Haftung für die Richtigkeit der Herstellerangaben.

2.3 Mit der Bestellung der Ware erklärt der Verbraucher (im Sinne des § 13 BGB) verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen.

2.4 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschließen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Ihre personenbezogenen Daten werden in einem Kundenkonto bei uns hinterlegt. Dies geschieht sobald Sie Ihre Adressdaten eingegeben haben und unsere AGBs sowie Datenschutzerklärung akzeptieren. Zur Löschung des Kontos wenden Sie sich an info@praxis-kugel.de.

2.5 Ihre Bestellungen werden bei uns nach Vertragsabschluss gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail/Fax/Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu.

§ 3 Eigentumsvorbehalt

3.1 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Eigentumsübertragung ist eine Weiterveräußerung, Vermietung, Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung, sonstige Verfügung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung des Verkäufers nicht zulässig.

3.2 Der Verkäufer ist berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug oder bei Verletzung einer Pflicht nach Ziffer 3.1 vom Vertrag zurückzutreten und den Widerruf der Nutzungsrechte auszusprechen.

§ 4 Lieferung, Versand und Nutzungsrechte

4.1 Die Ware wird durch den Verkäufer schnellstmöglich versandt.

4.2 Bei Lieferverzögerungen (bspw. durch Ressourcenengpässe) werden wir Sie umgehend informieren.

4.3 Erwerb von Foliensätzen und Materialien
Der Kauf einer Einheit unserer Schulungsunterlagen berechtigt zur Nutzung durch eine Person (geschäftlich oder privat). Für jede weitere Person, die diese Unterlagen zur Verfügung gestellt bekommen soll, muss ein weiterer Satz erworben werden. Dies gilt insbesondere für das Halten unserer Schulungen vor weiteren Teilnehmern. Hier ist für jeden Teilnehmer ein Foliensatz zu erwerben. Dies gilt für jeden Kurs pro Person separat. Den Teilnehmern können unsere Folien im Anschluss auch überlassen werden. Personen, die unsere Foliensätze erwerben oder durch den erwähnten Rahmen rechtmäßig überlassen bekommen, dürfen die jeweiligen Dateien jedoch nicht selbst weitergeben oder verkaufen.

§ 5 Haftungsbegrenzung

Der Verkäufer schließt seine Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betroffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen seiner Erfüllungsgehilfen.

§ 6 Zahlung

6.1 Der Verkäufer behält sich vor, einzelne Zahlungsarten gegenüber dem Verbraucher auszuschließen. Dies gilt insbesondere bei erstmaligen Aufträgen oder bei Aufträgen mit Verbrauchern, deren Bonität nicht sichergestellt ist.

6.2 Der Verkäufer ist berechtigt, Zahlungen des Käufers zunächst mit bestehenden Forderungen gegen den Käufer zu verrechnen.

6.3 Der Käufer ist seinerseits zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt oder schriftlich von dem Verkäufer anerkannt wurde. Der Käufer kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

6.4 Der Kunde hat unter der Einschränkung von Ziffer 8.1 das Wahlrecht zwischen folgenden Zahlungsarten:

Paypal
Vorkasse (Vorabüberweisung)

Das Zahlungsziel ist jeweils 7 Kalendertage.

6.5 Kommt der Käufer mit der Zahlung in Verzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5%-Punkten über dem jeweils geltenden Basiszinssatz zu verzinsen. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

§ 7 Anmeldung bei Terminen

Anmeldungen müssen schriftlich/digital (per Post, Fax, E-Mail) oder über das Buchungsformular unserer Webseite erfolgen. Bei allen Terminen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und per E-Mail oder telefonisch durch uns bestätigt. Die Daten der Teilnehmer werden für interne Zwecke elektronisch verarbeitet. Die mit der Anmeldung einhergehenden Daten werden unter Beachtung unserer Datenschutzbestimmungen gespeichert.

Wir behalten uns vor, Kurse auf Grund einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen oder zu verlegen. Sie werden in diesem Fall spätestens 5 Werktage vor Kursbeginn von uns benachrichtigt. Kosten, die dem Teilnehmer dadurch entstehen, können gegenüber der Praxis für Naturheilkunde H. Kugel nicht geltend gemacht werden. Um eine möglichst hohe Durchführungsgarantie der Seminare zu gewährleisten, kann in Absprache mit dem Teilnehmer bei weniger als fünf Anmeldungen pro Kurs die Dauer halbiert oder auf den nächsten Kurs verwiesen werden.

§ 8 Gebühren eines Termins

Die Teilnahmegebühren entnehmen Sie bitte unserem Terminverzeichnis. Alle dort genannten Preise verstehen sich als Bruttopreise (inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer). Die Gebühr muss spätestens bei Terminbeginn beglichen sein. Diese ist nach Rechnungsstellung ohne Abzüge zu begleichen. Die jeweils aktuellen Gebühren entnehmen Sie bitte unserer Website www.praxis-kugel.de. Bei den auf der Webseite genannten Kursgebühren sind Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

§ 9 Leistungen in Verbindung mit einem Termin

In den Gebühren für die offenen Termine sind folgende Leistungen enthalten: Durchführung des Termins, ggf. Bereitstellung ergänzender Unterlagen sowie Verwaltung Ihrer Registrierung. Bei auswärtigen Terminen gelten Bedingungen nach Vereinbarung. Für die Lösung dringender Probleme bieten wir bis zu einem Monat nach Terminbesuch innerhalb unserer normalen Geschäftszeiten einen kostenlosen Support - telefonisch, per Fax oder E-Mail.

§ 10 Haftung für Termine

Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ebenso erfolgt bei Terminausfall oder Terminverschiebung keine Übernahme von Reise- und Übernachtungskosten sowie von durch Arbeitsausfall entstehenden Auslagen. Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenem Gewinn oder Ansprüche Dritter, wird nicht gehaftet. Gegenüber den Teilnehmern wird bei Unfällen und Verlust oder Beschädigung ihres Eigentums keine Haftung übernommen.

§ 11 Rücktritte von Buchungen von Terminen

Rücktritte von bereits schriftlich angemeldeten Teilnehmern müssen schriftlich bis spätestens 10 Arbeitstage vor dem Termin bei uns eingehen. Für die Stornierung wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 % der Gebühr (zzgl. MwSt.) erhoben. Geht eine schriftliche Abmeldung nach der oben genannten Frist ein oder erscheint ein Teilnehmer ohne Abmeldung nicht beim Termin, wird die gesamte Gebühr erhoben. Der Gegenbeweis eines nicht entstandenen bzw. niedrigeren Vergütungs- oder Aufwendungsanspruchs wird dem Kunden ausdrücklich gestattet. Vorstehendes entfällt für den Fall, dass der absagende Teilnehmer einen zahlenden Ersatzteilnehmer stellt oder den Termin umbucht. Bei fristgemäßer einmaliger Umbuchung entstehen keine zusätzlichen Kosten. Jede weitere Umbuchung kostet 30 EUR netto zzgl. gesetzl. MwSt.

§ 12 Verantwortung bzgl. Terminen

Die Auswahl des Termins liegt im Verantwortungsbereich des Teilnehmers. Wir beraten Sie gerne. Jeder Termin wird nach dem derzeitigen Stand der Technik sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Für erteilten Rat oder die Verwertung erworbener Kenntnisse übernehmen wir keine Haftung.

§ 13 Urheberrechte bzgl. Unterlagen

Überlassene Schulungsunterlagen bzw. Software dürfen vor, während oder nach dem Termin weder vervielfältigt noch an Dritte weitergegeben werden. Dies gilt nicht, wenn die Unterlagen über den Shop auf www.praxis-kugel.de in der Stückzahl erworben wurden, wie sie später Personen zur Verfügung gestellt werden soll.

§ 14

§ 15 Datenschutz

Es gelten unsere gesondert einsehbaren
Datenschutzbestimmungen.

§ 16 Leistungsort

Leistungsort für Lieferung und Zahlung ist der Geschäftssitz des Verkäufers. Für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 17 Sonstiges

Diese Bedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bedingungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Änderungen oder Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform. Der Gerichtsstand für Kaufleute ist Königs Wusterhausen.

Hier finden Sie uns

Hannelore Kugel

Kirchsteig 5
15711 Königs Wusterhausen

T: +49 3375 29 23 70
F: +49 3375 29 19 77
M: praxis-kugel@gmx.de

Öffnungszeiten

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Termine nur nach Vereinbarung gemacht werden können.
Es sind Gruppen- und Einzelsitzungen möglich. Näheres erfahren Sie unter Termine.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Naturheilkunde Hannelore Kugel